Herzlich willkommen

            beim Werner Sport Club 2000 e.V.

 

 Unsere Top-News:

+++ Übungsstunden Yoga meets Ballance und Power-Yoga fallen in der 13. KW aus +++

Am Montag, 25. März 2019, fallen die Kurse "Einführung in die Ballance-Methode" und "Yoga meets Ballance" unter der Leitung von Sabine Gudehus aus. Ebenso findet am Freitag, 29. März 2019, die Vormittagsstunde "Power-Yoga" nicht statt. Die beiden "Poweryoga"-Stunden am Mittwoch werden zu den gewohnten Zeiten angeboten.

+++ Geschäftsstelle geschlossen +++

Die Geschäftsstelle bleibt vom 18.03.2019 bis einschließlich 22.03.2019 geschlossen.

+++ Einladung zur Jahreshauptversammlung der Freizeit- und Breitensportabteilung +++

Zur Jahreshauptversammlung am Montag, 25. März 2019, 20.00 Uhr, in der Gaststätte Havers, werden alle Vereinsmitglieder/Kurzzeitmitglieder der Freizeit- und Breitensportabteilung herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

+++ "BodyFit" pausiert +++

Aus personellen Gründen kann aktuell der Kurs „BodyFit“-  mittwochs von 18:15 – 19:15 Uhr in der Uhlandturnhalle -  nicht stattfinden. 

Wir hoffen, schnellst möglich eine neue Übungsleiterin einzusetzen zu können.

+++ Kursankündigungen nach den Weihnachtsferien++

Yoga und Ballance-Methode

Nach den Weihnachtsferien findet ab Montag, 21. Januar 2019, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr ein weiterer Einführungskurs (5 Wochen bis zum 25. Februar 2019 -außer 28.Januar 2019-) in die Ballance-Methode statt, der insbesondere auf Menschen mit Verspannungen und Rückenbeschwerden ausgerichtet sind.

Des Weiteren beginnt am Montag, 07. Januar 2019 (außer 14. und 27.01.2019), wieder der Kurs „Yoga meets Ballance“ (18.30 Uhr bis 19.30 Uhr). Hier ist ein Einstieg jederzeit möglich.

Weiterlesen ...

+++ Wir freuen uns über Jeden, der mithilft! +++

Grundsätzlich bestimmen in einem Sportverein die Kompetenz der Führungskräfte und das Können der Trainer und Übungsleiter die Qualität des Programms, so auch beim Werner Sport Club 2000.
Damit das auf Dauer so bleibt und der Spaß bei der Arbeit nicht verloren geht, wollen wir die vielfältigen Aufgaben innerhalb des Vereins auf möglichst viele Schultern verteilen.

Weiterlesen ...