Sportprogamm der Freizeit- und Breitensportabteilung für die Sommerferien vom 29. Juni bis 11. August 2020

Durch die Corona-bedingten Hallenschließungen mussten alle Übungsstunden von Mitte März bis Mitte Mai ausfallen. Nach Lockerung der Maßnahmen und einer entsprechenden Reaktion der Stadt Werne, stehen ab Ende Juni die Uhland- sowie die Wienbrede-Turnhalle wieder zur Verfügung, sodass nun das aktualisiertes Sportprogramm für die Sommerferien 2020 vorgestellt werden kann. Schritt für Schritt bietet die Freizeit- und Breitensportabteilung für alle Sportbegeisterten verschiedene Aktivitäten unter freiem Himmel und in den Hallen an.

Einladung zur Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball

Sehr geehrte Mitglieder,

die nächste ordentliche Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball, findet am

Freitag, den 31. Juli 2020, 20.00 Uhr im Sportzentrum Lindert Kardinal-von-Galen-Straße 1, 59368 Werne

statt.

Die Einladung mit den einzelnen Tagespunkten haben wir als PDF-Datei angehängt.

pdfMitgliederversammlung_Abteilung_Fußball_2020.pdf308.57 KB

 

Hinweis zum Trainingsbetrieb mit Corona-Auflagen

Hallo liebe Jugend Trainerinnen, Trainer, Spielerinnen, Spieler, Eltern und Betreuer!

Heute Abend haben wir uns vom Fußball Vorstand beraten wie wir mit der schrittweisen Öffnung der Sportanlagen umgehen und was dieses für den Verein, die Trainer und die Aktiven bedeutet.

Ich schicke euch Teile des Schreibens der Stadt (in blauer Schrift) und füge die Kommentare des Fußball Vorstandes und von mir direkt darunter ein (schwarze Schrift).

Öffnung der städtischen Außensportanlagen ab dem 07.05.2020

Stickeralbum des WSC jetzt erhältlich

Liebe Mitglieder und Fans des WSC, es ist soweit:
das Stickeralbum ist erhältlich
 

Stickeralbum

Der Werner SC trauert um Geschäftsführer Gandolf Aubke

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tode unseres Geschäftsführer Gandolf Aubke erfahren, der am letzten Donnerstag an den folgen eines Herzinfarktes gestorben ist.

Bereits seit mehreren Jahrzehnten war Gandolf ein fester Bestandteil des Werner SC. Seine Laufbahn im Verein begann als Kassierer beim SSV Werne, auch die Fusion zum WSC begleitete er an vorderster Front. Im Laufe der Jahre übernahm er sämtliche Funktionen im Verein und war zuletzt offiziell auch als Geschäftsführer tätig.

Am meisten lag Gandolf aber wohl der Jugendfußball am Herzen. Nicht nur als Organisator, auch als Trainer hat er viele Mannschaften begleitet. Zuletzt war er für die C2 des Werner SC verantwortlich und hatte außerdem bereits jetzt Pläne, wie es im Sommer in der Jugendabteilung weitergehen sollte.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.