Die WSC-Gruppen „Sport in der Krebsnachsorge“ besuchten Bonn

Mit einem Reisebus brachen am vergangenen Dienstag 46 Teilnehmerinnen der Gruppen „Sport in der Krebsnachsorge“ nach Bonn auf, um das Haus der Geschichte zu besuchen. In zwei Gruppen fand dort eine sehr informative Führung mit Erklärungen zur deutschen Geschichte statt. Bei einer von einer kompetenten Stadtführerin interessant gestalteten Stadtrundfahrt erfuhren die Gäste dann anschließend alles Wissenswerte über Bad Godesberg und Bonn und lernten die schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Danach ging es in Richtung Innenstadt zum gemeinsamen Ausklang des sehr schönen Ausfluges.

Übungsleiterstammtisch der Freizeit- und Breitensportabteilung wieder gut besucht

Am vergangenen Samstag, 05. Juli 2019, trafen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Freizeit- und Breitensport des WSC 2000 zum traditionellen Übungsleiterstammtisch. Beim gemeinsamen Grillen im Sportzentrum Lindert bedankte sich der Verein für das große Engagement der Übungsleiterinnen und Übungsleiter sowie der Vorstandsmitglieder. Ziel des regelmäßig stattfindenden Übungsleiterstammtisches ist es, den Kontakt untereinander zu fördern, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und Wünsche an den Vorstand zu äußern.

Herzlich willkommen auf unserer NEUEN Internetseite

Dürfen wir vorstellen? Unsere neue Website!

Moderner und natürlich „responsive“. Der Relaunch von www.wernersc.de hat etwas länger gedauert - aber wie sagt man noch so schön?: „Was lange währt, wird endlich gut.“

Sommer-Outdoor-Programm 2019

Das Sommer-Outdoor-Programm 2019 der Freizeit- und Breitensportabteilung steht jetzt fest. Kostenlose und unverbindliche Teilnahme für jedermann.


„Alltags-Trainings-Programm“ (ATP) – ein Trainingsprogramm mit 60plus

In den Sommerferien bietet die Freizeit- und Breitensportabteilung des WSC 2000 e. V. zum wiederholten Mal das „Alltags-Trainings-Programm“ (ATP) kostenlos an. Das Programm gehört zur Initiative 'Älter werden in Balance' der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und unterstützt Männer und Frauen ab 60 Jahren darin, ihren Alltag aktiv zu gestalten und damit ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu stärken.