Spielberichte Frauen

Frauenfußball - Aasee bestraft WSC Fehler konsequent mit 3:0

Bei nasskaltem Wetter feierten auf Seiten des WSC zwei Neuzugänge ihre Premiere. Caroline Zeps, die vom SuS Rünthe zurück zum WSC wechselte, sowie Sofie Wegener standen erstmalig im Kader. Eda Özdemir konnte nach langer Verletzungspause wieder in der Startelf beginnen. Nach einem kurzen Abtasten zu Beginn des Spiels nahmen die Gastgeber das Spiel in die Hand. In der ersten Hälfte tat sich das Team vom WSC gegen einen tief stehenden Gegner schwer und konnte sich kaum klare Torchancen erspielen. Gefährlich wurde es zunächst nur durch Distanzschüsse.

Weiterlesen ...

Frauenfußball - 2 Tore Rückstand aufgeholt gegen Concordia Albachten (9er) 2:2

Spannung bis zum Schlusspfiff, offener Schlagabtausch und am Ende eine Punkteteilung – so die Kurzzusammenfassung eines Kreisligaspiel auf ansprechendem Niveau. Das auf Wunsch der Gäste auf den Mittwochabend verlegte Meisterschaftsspiel entwickelte sich von Beginn an als ein offenes Spiel beider Mannschaften. Werne hatte mit der taktischen Umstellung aufgrund des 9er Spielfeldes besonders in der Anfangsphase der ersten Halbzeit große Probleme.

Weiterlesen ...

Frauenfußball - Gerechte Punkteteilung im Nachholspiel

VfL Senden II - Werner SC 2000 1:1 (0:0)

Im Nachholspiel reisten die Frauen des Werner SC am Mittwochabend nach Senden. Erstmals standen nach langer Verletzungspause wieder Spielführerin Laura Sievert und Anna Lütke Börding in der Startelf. Der WSC kam sofort gut ins Spiel. Taktisch diszipliniert verschoben sich die Gäste im Raum und hinderten den VfL frühzeitig an der Spielentfaltung. Sie waren spielbestimmend, konnte ihre Überlegenheit aber nicht in Tore umsetzen. Die Offensive fand gegen den defensiv eingestellten Gegner selten Mittel um Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten die Gastgeber eine Großchance.

Weiterlesen ...