Fußball - B-Jugend überwintert auf Platz 1

Nach der bitteren 2:5-Niederlage der Vorwoche zeigte die U17 am dritten Spieltag der Leistungsliga, wozu sie fähig ist, und fertigte das bis dahin verlustpunktfreie Team der DJK Everswinkel mit 5:0 ab. Der WSC befand sich von Beginn an auf Wiedergutmachungskurs und agierte auf dem rutschigen Untergrund konzentriert und hoch motviert. Die Abwehr um Kapitän Max Groß-Weege, Dawid Juretzka, Luca Domogalla und Cedric Aldenhövel ließ in der ersten Spielhälfte nicht einen einzigen gefährlichen Torschuss der Gäste zu. In der Offensive gelang es hingegen mit schnellem Spiel in die Spitze immer wieder für Gefahr zu sorgen. Folgerichtig gingen die Werner durch Yorick Sollich (13.) nach feinem Zuspiel von Nico Kozdon in Führung. Im zweiten Durchgang legte der Sportclub nochmals zu und zeigte sehenswerte Angriffskombinationen. Finn Drücker (2) und Nico Kozdon (2) schraubten das Ergebnis leistungsgerecht in die Höhe.

Durch die Spielausfälle der anderen Teams überwintert der WSC nunmehr zumindest bis zum Wiederbeginn der Meisterschaft Mitte März an der Tabellenspitze. So zeigte sich Trainer Heiko Lindken nach dem Spiel entsprechend zufrieden: "Das Team hat eine herausragende Leistung gebracht. Allerdings wissen wir auch dieses Ergebnis richtig einzuordnen. Je nach Tagesform liegen Sieg und Niederlage in der Leistungsliga dicht beieinander. Heute war das Momentum auf unserer Seite."

Es spielten: Krietemeyer, Juretzka, Groß-Weege, Kastrati, Aldenhövel, Domogalla, Drücker, Osagie, Timpte, Sollich,  Kozdon -  Lindken, Kuhles, Romberg, Opgen-Rhein