Fußball - B2 gewinnt nicht nur im Fußball

Stadtlaufsieg vollendet tolle Saison

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft am vergangenen Sonntag hat die U16 des Werner SC ihr nächstes Saisonziel erreicht und den Werner Stadtlauf im Teamwettbewerb gewonnen. Bei schwül-warmen Temperaturen liefen Promise Osagie (20:59 min),  Luis Kuhles (21:00 min), Adrian Holtrup (21:51 min) und Dawid Juretzka (21:53 min) auf der 5km Strecke  einen Vorsprung von fast fünf Minuten auf das Zweitplatzierte Team des HLZ Ahlen heraus. Auch der dritte Rang gehörte dem zweiten Laufteam der U16 des WSC mit Julian Tillmann (22:10 min), Sebastian Timpte (22:15 min), Simon Lindken (22:16 min) und Torwart Bastian Krietemeyer (26:08 min). Die hervorragenden Zeiten sind das Ergebnis einer hohen Laufbereitschaft in den Spielen und viel Trainingsfleiß in der gesamten Saison.

B2 Junioren siegen auch beim Werner Stadtlauf 2018

Nur einen Tag später gab die U16 dann wieder mit dem Ball am Fuß beim abschließenden Saisonspiel gegen die JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle mächtig Gas und fertigte die Spielgemeinschaft mit 7:1 (3:0) ab. Durch frühe Tore von Nico Kozdon (5., 13.) und Dawid Juretzka (24.) per Foulelfmeter waren die Weichen schnell auf den elften Saisonsieg im 14. Spiel gestellt. In der zweiten Spielhälfte war zunächst Torjäger Nico Kozdon zum dritten Mal erfolgreich (53.). Nach dem Anschlusstreffer der Gäste zum 1:4 (63.) legte des WSC ungeachtet der körperlichen Belastung des Vortages nochmal zu und schraubte das Ergebnis durch Yorick Sollich (64., 74.) und Finn Drücker (76.) in die Höhe. Der Kantersieg stellt den würdigen Abschluss einer tollen Saison dar. Auch bei der Meisterfeier am nächsten Sonntag dürfte daher eine gute Kondition von Vorteil sein.

Wieben, Kuhles, Juretzka, Ribbe, Skerbs, Holtrup, Timpte, Lindken, Sollich, Kozdon, Drücker - Wegener, Osagie, Müller, Tillmann