Sport für Junggebliebene

TOP 50 - Mit Sport und Geselligkeit in den Ruhestand

Bei diesem Angebot wird unter der Leitung eines erfahrenen Sportlehrers gesundheitsorientierter und funktioneller Sport für Männer angeboten. Abgewandelte Spiel- und Übungsformen und weniger bekannte Sportarten garantieren einen hohen Spaßfaktor und sorgen dafür, den eigenen Horizont zu erweitern und die persönliche Geschicklichkeit zu testen.

Weiterlesen ...

Fit bis ins hohe Alter - Sport für Senioren/innen

Gerade im Alter ist es wichtig, körperlich aktiv zu bleiben. Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Reaktion und körperliches Wohlbefinden werden in den nachfolgenden Übungsstunden erhalten und gefördert. Gezielte Übungen helfen, die Alltagsanforderungen besser zu bewältigen und dem Alter keine Chance zu geben. Abgesehen davon spielen auch soziale Aspekte eine große Rolle. Der ältere Mensch wird in eine Gemeinschaft integriert, die oft über die sportlichen Aktivitäten hinaus Kontakte im Alltag vermittelt. Die Teilnehmer/innen treffen sich nicht nur in der Turnhalle, sondern auch zu Wanderungen, Ausflügen und gemeinsamen Feiern.

Weiterlesen ...

Fit bleiben im (Un)-Ruhestand

Frage: Was kann man tun, um möglichst lange fit und gesund zu bleiben?

Antwort: Wichtig ist, dass man beweglich bleibt – körperlich wie auch geistig.

Die gesundheitlichen Vorteile für Männer und Frauen jeden Alters durch Sport, Bewegung und Spiel sind unbestritten. Auch wer in jüngeren Jahren nie oder wenig Sport getrieben hat, kann jetzt durch sanften Sport die Fitness steigern und durch ein gezieltes Bewegungstraining den Abbau der Leistungsfähigkeit verhindern und die Lebensqualität erhalten. Schon die alten Römer wussten: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Die Übungsstunden setzen sich zusammen aus Spiel und Spaß, funktionellen Übungen für Körper und Geist und wohltuender Entspannung. Alle 14 Tage findet ein Training an den Kraftsportgeräten statt.

Weiterlesen ...