Aktuelles

FuB - TOP 50 beeindruckt von Hattingen

FuB - TOP 50_Hattingen_1Einen interessanten und unterhaltsamen Ausflug nach Hattingen erlebten 47 Teilnehmer der TOP 50-Gruppen des WSC 2000 am vergangenen Samstag. Mit einem Reisebus ging es bereits am Vormittag vom Parkplatz am Solebad ins Ruhrtal zur Henrichshütte.

 

FuB - TOP 50_Hattingen_2Hier erfuhren die Werner Gäste bei einer 90-minütigen Führung in zwei Gruppen viele interessante Details zur Gewinnung von Eisen und Stahl und deren Weiterverarbeitung zu unterschiedlichen Endprodukten. Daneben wurde ihnen die 150-jährige Geschichte der Henrichshütte lebhaft und anschaulich in Erinnerung gebracht. Über 10.000 Menschen arbeiteten einst auf dem riesigen Industrieareal an der Ruhr. FuB - TOP 50_Hattingen_3Sie produzierten Koks, Eisen und Stahl, gossen wälzten und schmiedeten das Metall. Gegen großen Widerstand der Mitarbeiter und Bevölkerung wurde 1987 der letzte Hochofen ausgeblasen. Dieser älteste noch erhaltene Hochofen im Revier wurde von den meisten Teilnehmern anschließend zu Fuß fast bis zur Gesamthöhe von 55 Metern erklommen, wo sie mit einem atemberaubenden Blick auf die Industrieanlage und das Ruhrtal belohnt wurden.FuB - TOP 50_Hattingen_4

FuB - TOP 50_Hattingen_5Nach diesem großartigen Erlebnis wurden die Besucher von zwei versierten und engagierten  Stadtführern durch die historische Altstadt geführt und mit den Sehenswürdigkeiten dieser zweitgrößten Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis bekannt gemacht. Auf dem Programm standen das Bügeleisenhaus, die Grabenstraße mit der gut erhaltenen Stadtmauer und den Stadttoren, das historische Rathaus und der Kirchplatz der St. Georgs-Kirche mit ihrem schiefen Turm. FuB - TOP 50_Hattingen_6Besonders angetan waren die Gäste aus der Lippestadt aber von der Vielzahl der gut erhaltenen Fachwerkhäuser.

FuB - TOP 50_Hattingen_7Bei einem abschließenden Abendessen in der gemütlichen Altstadt wurden die Erlebnisse des langen Tages noch einmal intensiv reflektiert, bevor sich die Teilnehmer gegen 20 Uhr auf den Rückweg machten.